Die deutsche Wirtschaft im digitalen Wandel

Der Begriff „Digitalisierung“ oder auch „Digitale Transformation“ ist aktuell in aller Munde. Diese Begriffe beziehen sich vor allem darauf, dass die Wirtschaft in vielen Belangen komplette Prozesse durch digitale Abläufe ergänzt oder gar ersetzt. Unternehmen kommen an dieser Entwicklung nicht vorbei, was im Übrigen einen Unterschied zu optionalen Marketing-Maßnahmen im digitalen Sektor darstellt. Die fortschreitende Digitalisierung revolutioniert komplette Kommunikations- und Produktionsabläufe.

Digitalisierung ist ein Prozess der global stattfindet. Nicht umsonst hat unsere Bundesregierung eine „Digitale Agenda“ beschlossen, die neben dem Ausbau des Breitbandnetzes und der Datensicherheit im Netz vor allem ein Motto geprägt hat: „Made in Germany wird digital.“ Somit ist nun eine Entwicklung in der Politik angekommen, die wir bei DMA nun bereits seit mehr als einer Dekade vorantreiben: Die Abbildung von Geschäftsprozessen in digitalen Kanälen.

Hier sehen Sie die Software DELOS, die wir für die ODAS GmbH aus Dorsten entwickelt haben. Durch native Apps für iOS und Android, sowie eine browsergestützte Rich-Internet-Application ist unser Kunde nun in der Lage seine komplette Logistik online abzubilden. Was vorher durch handschriftliche Notizen und Tabellenkalkulation gelöst wurde, wird nun vollautomatisch inkl. Disponenten- und Jobverwaltung und Location-Tracking gelöst. Die ODAS GmbH war so in der Lage ihre Effizienz erheblich zu steigern und sich einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil zu sichern.

Die Scheu verlieren

Damit die deutsche Wirtschaft auf Dauer national wie international wettbewerbsfähig bleibt muss sie das Mehr an Effizienz, das die Digitalisierung bietet, erkennen und nutzen. Davon sind sowohl Konzerne als auch kleine und mittelständische Unternehmen (sogenannte KMU) betroffen.

In Konzernen ist Digitalisierung sehr komplex. Es sind unterschiedlichste Prozesse und Systeme betroffen und es ist ein langer Weg diese dem Digitalen Wandel zu unterziehen. Dieses Bild vor Augen klingen Veränderungen hier schnell aufwändig und kostenintensiv. Das müssen sie aber nicht sein. Wir machen jeden Tag die Erfahrung, dass bereits automatisierte und qualifizierte Kontakt- oder Anfrageprozesse unseren Kunden einen Vorteil gegenüber dem Wettbewerb liefern. In kleinen und mittelständischen Unternehmen wird oftmals schon durch vergleichsweise simpel anmutende Modifikationen ein entscheidender Mehrwert geschaffen. Es müssen also nicht gleich Millionen investiert werden: Auch der Mittelstand sollte die Scheu vor dem großen Wort „Digitalisierung“ verlieren und sich den vielseitigen Möglichkeiten öffnen, die Online Lösungen in den Bereichen Organisation, Kunden-Kommunikation und schließlich auch Absatz bieten.

Als Systemanbieter im Bereich Online Vertrieb und E-Commerce bietet DMA jahrelange Erfahrung auf diesem Gebiet. Wir sorgen dafür, dass Systeme miteinander sprechen lernen und Lösungen für zum Beispiel Customer-Relation-Management (CRM) oder Customer-Experience-Management (CEM) in Unternehmen etabliert werden. DMA liefert für jeden Anspruch die passende Software — ob maßgeschneidert oder aus dem Baukasten: Für uns zählt das Ergebnis, nachhaltig und zum Wohl unserer Kunden.